Sex in alternativen Beziehungsformen

Flo & Jeany wollten diese Folge eigentlich über Sex in alternativen Beziehungsformen machen – das kommt am Rande auch vor. Die beiden lieben das Thema aber so sehr, dass sie in alle möglichen Richtungen abgeschweift sind. Eine sehr persönliche und witzige Folge mit allem, was ihr schon immer über Flos und Jeanys Sexleben wissen wolltet!

Wie offen sprichst du über Sex und mit wem? Ist dir Sex “wichtig”? Und was hälst du von Analsex? Schreib uns deine Meinung, Anregungen, Lob oder Kritik in die Kommentare. Wir freuen uns über deine Rückmeldung!

Wenn ihr uns unterstützen wollt, könnt ihr das ab jetzt auf unser Patreon-Seite tun – als Goodie gibt es z.B. eine Skype-Session mit uns, in der wir deine Fragen beantworten.

Querverweise

Verwandte Folgen

  • Sex 2.0 (Asexualität, Freundschaften & Sex, Sexwork, Missbrauch…)
  • Geschichte der Monogamie
  • Privilegien
  • Regeln vs. Grenzen
  • Selbstfürsorge und Bedürfnisse
  • Menschenbilder in Frauenzeitschriften

4 Gedanken zu „Sex in alternativen Beziehungsformen“

  1. OMG, Flo! Du hast sehr weiche Oberarmhaut?? Wir sollten uns wirklich mal treffen! 😉
    Euer Podcast gefällt mir übrigens sehr gut. Das ist gerade die 3. Folge, die ich (hintereinander) höre. Ich mag es sehr, wie ihr immer wieder Normen hinterfragt und dekonstruiert. <3 Das Hören eures Podcasts führt bei mir dazu, mich, meine Bedürnisse und meinen Körper noch okayer zu finden als eh schon und das blöde Hetero-Mono-Patriarchat noch beschissener zu finden als eh schon.
    Viel Liebe für euch! <3

    1. Hej Lou,

      Marcel hat gestern bestätigt, dass ich weiche Oberarmhaut habe – kann es selbst immer kaum glauben 🙂

      Danke für das Lob und dass du Ally bist, das Hetero-Mono-Patriarchat zu dekonstruieren und abzuschaffen!

      Liebe Grüße

  2. Hallo ihr beiden,
    das war das erste Mal, dass ich euren Podcast gehört habe. Es gefällt mir wirklich gut, wie ihr miteinander und über diverse Sexthemen sprecht. Ich bin neugierig geworden und bleib auf jeden Fall dran.
    Allerdings fand ich die Folge viel zu lang. Ich hätte gern zu einigen Punkten etwas gesagt, eine Meinung gehabt, euch widersprochen oder einen zusätzlichen Gedanken eingeworfen. So, wie ihr euch dann aber – ich sag mal – verfranzt habt, hätte ich Notizen machen müssen, worauf ich keinen Bock hatte 😉
    Also, gern mehr, aber kürzer und beim Thema bleiben. Dann sag ich euch auch gern, was ich denke, warum über Sex nicht oft öffentlich gesprochen wird.
    Gerade jetzt verbleibt bei mir das Bedürfnis, Themen aus dieser Sendung mit euch bei nem Bier noch mal aufzugreifen und differenzierter auseinander zu pflücken 😊
    Seid lieb gegrüßt, Anke

    1. Hej Anke,

      danke für die Rückmeldung 🙂 Unser Ziel ist es, eine möglichst authentische Form des Gesprächs wiederzugeben, deswegen sind wir in der Dauer nicht so festgelegt.

      Deine Meinung, dein Widersprechen und deine Gedanken würden uns total interessieren! Wenn du Lust hast, komm doch mal auf ein Bier vorbei – wir würden uns freuen.

      Liebe Grüße
      Flo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.