Vom Kompromiss zum Konsens

Flo & Jeany fragen sich, was ein Kompromiss ist und ob dauerhafte Kompromissbereitschaft gut für eine authentische Kommunikation ist. Danach stellen sie den Konsens vor, eine Methode mit Widerständen umzugehen, und geben Beispiele aus ihren eigenen Erfahrungen.

Gehst du oft Kompromisse ein? Nimmst du Widerstand in dir wahr? Schreib uns deine Meinung, Anregungen, Lob oder Kritik in die Kommentare. Wir freuen uns über deine Rückmeldung!

Querverweise

Verwandte Folgen

2 Gedanken zu „Vom Kompromiss zum Konsens“

  1. Obwohl das Thema schon Uralt ist und hoffentlich in vielen Familien einfach gelebt wird war ich mir der tiefe nicht bewusst.
    Danke für den Link zur SK Seite und dem Handbuch als PDF dort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.