Beziehungsanarchie

In dieser Folge besprechen Jeany & Flo ihre eigene Praxis, anarchistische Beziehungen zu führen. Dazu wird der Artikel Beziehungsanarchie in 9 Punkten unter die Lupe genommen, der im Original von der schwedischen Journalistin Andie Nordgren stammt.

Jeder Punkt wird erst vorgelesen und dann besprochen. Darunter sind viele Thesen, die alle unterschreiben würden: Liebe ist keine begrenzte Ressource, alles was man tut, muss freiwillig geschehen und Kommunikation ist der Schlüssel zu gelingenden Beziehungen. Dabei wird aber deutlich, dass wir verinnerlicht haben, viele dieser Selbstverständlichkeiten in unseren Beziehungen außer Acht zu lassen.

Lebst du Beziehungsanarchie? Ist Kommunikation endlich bzw. kann ein Thema “abgehakt” werden? Und auf welche Art triffst du Vereinbarungen für die Zukunft? Schreibt es uns in die Kommentare oder auf instagram – wir freuen uns über eure Rückmeldung!

Querverweise

Verwandte Folgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.